Anmeldung und Teilnahme


Teilnahmeberechtigter Personenkreis

Zur Teilnahme am TMS sind alle Personen berechtigt, die den TMS in Deutschland noch nicht absolviert haben und die bereits im Besitz einer allgemeinen, besonderen oder fachgebundenen Hochschulzugangsberechtigung sind (Alt-Abiturienten) und alle Personen, die diese im laufenden oder darauffolgenden Schuljahr erwerben werden. Minderjährige Personen müssen am Testtag das Einverständnis des/r gesetzlichen Vertreter(s) nachweisen. Grundsätzlich empfehlen wir Ihnen, den Test möglichst zeitnah zum Abitur, also wenn möglich im letzten Schuljahr, abzulegen. In dieser Zeit intensiven Lernens sind es Schüler gewohnt, über mehrere Stunden hochkonzentriert zu arbeiten. Auch im Test für Medizinische Studiengänge ist konzentriertes Arbeiten unerlässlich.

Welche Regelungen für Deutsche mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung und Ausländer gelten, finden Sie jeweils in den FAQ.


Anmeldung

Die Anmeldung zur Teilnahme am Test für Medizinische Studiengänge (TMS) erfolgt ausschließlich online. Sie können sich vom 01. Dezember (des jeweiligen TMS-Vorjahres) bis 15. Januar (24.00 Uhr, des jeweiligen TMS-Jahres) über das Online-Anmeldeformular zum TMS anmelden. Fällt das Ende der Anmeldefrist auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag, verlängert sich die Anmeldefrist nicht bis zum Ablauf des nächstfolgenden Werktages (§ 31 Abs. 3 Satz 2 Landesverwaltungsverfahrensgesetz Baden-Württemberg).

Ihre Anmeldung ist allerdings erst verbindlich, wenn fristgerecht die Gebühr zur Teilnahme am TMS bei unserer Bank eingegangen ist. Diese Gebühr beträgt € 73,-. Wichtige Informationen im Zusammenhang mit der Überweisung der Teilnahmegebühr finden Sie unter dem Punkt Überweisung der Gebühren.


Anlegen eines Accounts

Um am TMS teilnehmen zu können, müssen Sie einen persönlichen Account anlegen. Über diesen Account:

  • melden Sie sich an,
  • wählen Sie einen Testort aus,
  • rufen Sie Ihre Einladung ab,
  • rufen Sie Ihr Testergebnis ab.

Bei der Anmeldung (Anlegen Ihres Accounts) werden Sie gebeten, über das Anmeldeportal auf der Webseite online ein Formular mit Ihren persönlichen Daten auszufüllen. Außerdem sollen Sie ein persönliches Passwort angeben. Sie brauchen dieses später für die Anmeldung. Um Tippfehler bei der Passworteingabe zu vermeiden, müssen Sie Ihr Passwort zweimal angeben. Ihr Passwort muss mindestens 6 Zeichen lang sein und mindestens ein Sonderzeichen oder eine Zahl beinhalten. Besonders wichtig ist auch die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse. An diese E-Mail-Adresse wird Ihnen nach Ausfüllen und Abschicken des Formulars eine E-Mail geschickt, auf der sich ein Bestätigungs-Link befindet. Diesen Link müssen Sie anklicken, um Ihren Account zu aktivieren. Mit der Aktivierung Ihres Accounts wird Ihnen Ihre TMS-ID mitgeteilt. Nach Aktivierung des Accounts haben Sie die Möglichkeit, sich jederzeit mit Ihrer TMS-ID als Login-Namen und Ihrem selbst gewählten Passwort anzumelden.

Wenn Sie die Bestätigungsmail nicht erhalten, kann dies entweder daran liegen, dass Ihr Postfach zu voll ist und keine Mails mehr empfangen kann, oder an Ihrem Spamfilter. Bitte überprüfen Sie zunächst diese beiden Möglichkeiten.

Wenn Sie Ihre Anmeldung an uns abgeschickt haben, von uns aber tatsächlich innerhalb von 24 Stunden keine Bestätigungsmail erhalten, mit der Sie Ihren Account aktivieren können, so kann das an Ihrem Mailanbieter liegen. Eventuell war Ihre Anmeldung auch nicht erfolgreich. Kontaktieren Sie uns bitte in diesem Fall schnellstmöglich über das Infotelefon. Nur wenn Ihre Daten fristgerecht bei uns eingegangen sind, gilt Ihre Anmeldung als gültig. Weitere Voraussetzung für die Teilnahme am Test ist der fristgerechte Eingang der Testgebühr auf unserem Konto.

Wenn bei der Aktivierung Ihres Accounts Ihre TMS-ID nicht angezeigt wird, so kann das an Ihrem Browser liegen. Bitte kontaktieren Sie uns auch in diesem Fall über das Infotelefon, da Sie Ihre TMS-ID zum Anmelden in Ihrem Account und für die Überweisung der TMS-Gebühren benötigen.

Falls Sie sich zum Test anmelden wollen, empfiehlt es sich, dies nicht zu knapp vor Ende der Anmeldefrist zu tun.


Anmeldestatus

Auf Ihren persönlichen Seiten wird Ihnen Ihr jeweils aktueller Anmeldestatus angezeigt und die nächsten Schritte, die zu tun sind. Überprüfen Sie bitte in regelmäßigen Abständen, ob sich hier etwas verändert hat. Besonders wichtig für Sie ist, mitzuverfolgen, ob Ihre Überweisung der TMS-Gebühr bei uns eingegangen ist. Nur ein fristgerechter Zahlungseingang ermöglicht Ihnen die Teilnahme am TMS.


Ändern der persönlichen Daten

Wenn Sie sich über Ihren persönlichen Account angemeldet haben, können Sie Ihre persönlichen Daten über eine Maske bis zum Zahlungseingang verändern.

Achtung! Nach Zahlungseingang besteht keine Möglichkeit mehr, dass Sie diese Daten selbst ändern. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie Ihre Daten bis zum Zahlungseingang vollständig und korrekt eingegeben haben. Für Änderungen nach Zahlungseingang kontaktieren Sie bitte die TMS-Koordinationsstelle.


Abmelden vom TMS

Sollten Sie in der Zwischenzeit entschieden haben, trotz gültiger Anmeldung nicht am TMS teilzunehmen oder Sie aus anderen Gründen (z.B. Krankheit) nicht teilnehmen können, kommen Sie bitte am Testtag einfach nicht zum Testlokal. Eine Abmeldung ist nicht erforderlich. Das Recht, an einem künftig durchgeführten TMS teilzunehmen, bleibt Ihnen dann erhalten. Anmeldung und Überweisung der TMS-Teilnahmegebühr müssen in so einem Fall allerdings erneut vorgenommen werden. Eine Rückerstattung der TMS-Gebühr bei Nichtteilnahme ist nicht möglich.


Abrufen von persönlichen Dokumenten (Einladung und Testergebnis)

Über Ihren persönlichen Account können Sie durch Anklicken des jeweiligen Links auf der Seite "Persönliche Dokumente" Ihre Einladung und später Ihr Testergebnis abrufen. Um sich Dokumente ansehen zu können, benötigen Sie die aktuelle Version des Acrobat Reader, die frei verfügbar zum Herunterladen zur Verfügung steht. Bei Problemen wenden Sie sich bitte an das Infotelefon.

Ihre Einladung können Sie ab Ende März abrufen. Drucken Sie diese bitte aus und bringen Sie sie am Testtag zur Registrierung mit. Sie benötigen diesen Ausdruck unbedingt zur Testteilnahme!

Minderjährige Teilnehmer und Teilnehmer, die zum Zeitpunkt der Anmeldung noch minderjährig waren, müssen zur Registrierung am Testtag zusätzlich die ausgefüllte und unterschriebene Einverständniserklärung des gesetzlichen Vertreters mitbringen. Diese wird als Vordruck zusammen mit der Einladung in Ihrem Account hinterlegt. Ohne die Abgabe diese Erklärung ist eine Teilnahme am TMS nicht möglich!

Überprüfen Sie, ob alle Angaben (insbesondere Name und Geburtsdatum) korrekt sind und kontaktieren Sie ggfs. die TMS-Koordinationsstelle, wenn Korrekturen erforderlich sein sollten. Bitte beachten Sie, dass die Angaben auf Einladung und vorgelegtem Ausweisdokument übereinstimmen müssen.
Bitte fragen Sie nicht vor April bei der Organisationsstelle nach, wenn Sie trotz frist- und formgerechter Anmeldung oder Bezahlung der Testgebühr keine Einladung über Ihren Account abrufen können.
Wer sich nicht frist- und formgerecht angemeldet hat, erhält keine Möglichkeit, über seinen persönlichen Account eine Einladung abzurufen.

Nach Durchführung und Auswertung des Tests steht Ihnen über Ihren Account Ende Juni Ihr Testergebnis zum Abrufen und Ausdrucken zur Verfügung. Ihr TMS-Ergebnis können Sie bis Ende September des Testjahres beliebig oft aufrufen und ausdrucken.
Achtung! Alle Accounts werden Anfang Oktober gelöscht. Nach diesem Zeitpunkt können keine Dokumente mehr heruntergeladen werden. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie Ihr Testergebnis auch dann ausdrucken, wenn Sie es nicht unmittelbar für eine Bewerbung benötigen. Sie dürfen den TMS in Deutschland nur einmal machen; das erzielte Testergebnis hat dauerhaft Gültigkeit.

Bewahren Sie Ihr TMS-Ergebnis so sorgfältig auf wie Ihr Abiturzeugnis!